Aktuelles

Bauservice Guist ist Partner der OPTA Baubetreuungs GmbH

Wir sind überzeugt von den Prinzipien der OPTA Massivhaus-Gruppe.

Umfassenden Service bei der Planung und Umsetzung  innovativer, individueller Hauskonzepte zu einer  verlässlichen Festpreisgarantie können wir als Opta-Baupartner unseren Kunden bieten. Dabei geben wir jede Unterstützung, damit diese in der Lage sind, alle Wünsche und Vorstellungen für ein neues Haus umsetzen zu können.  Ein hoher Qualitätsanspruch und die flexible sowie persönliche Vorgehensweise schaffen langfristig Vertrauen und Zufriedenheit. Innovatives Denken und die ständige Weiterentwicklung unseres Angebotes sind uns dabei sehr wichtig.

Mit der kostenlosen Software planen Sie Ihr individuelles Traumhaus. Fordern Sie gleich Ihren kostenlosen Hauskatalog an und lassen Sie sich von unseren Häusern inspirieren.

  

13.10.2017

Umbau einer Scheune mit Anbau Garage und Keller

Umbau einer Scheune mit Anbau Garage und Keller    Umbau einer Scheune mit Anbau Garage und Keller

14.08.2017

Herstellung einer Baugrube und Bodenplatte für einen Fertigbetonkeller.

Herstellung einer Baugrube und Bodenplatte für einen Fertigbetonkeller.    Herstellung einer Baugrube und Bodenplatte für einen Fertigbetonkeller.   

Herstellung einer Baugrube und Bodenplatte für einen Fertigbetonkeller.

14.08.2017

Teichüberlauf und Zulauf erneuert mit 20 m Stahlrohr D 245 mm.

Teichüber und Zulauf erneuert mit 20 m Stahlrohr D 245 mm.     Teichüber und Zulauf erneuert mit 20 m Stahlrohr D 245 mm.     Teichüber und Zulauf erneuert mit 20 m Stahlrohr D 245 mm.

16.06.2016

Herstellung einer Baugrube für ein Einfamilienhaus

Herstellung einer Baugrube für ein Einfamilienhaus

16.06.2016

Herstellen von Deckenöffnungen

Herstellen von Deckenöffnungen Spannweite 2,65 m x 2,10m Gewicht ca 7,5 t.

16.06.2016

Bodenplatte in Scheibenberg

Warten auf den Beton    Bodenplatte

01.06.2016

Ortsumgehungsstraße Falkenbach

Bauservice Guist aus Walthersdorf gestaltetet die gefährdete Abschnitte als Raubettmulden. Des Weiteren wurden zusätzliche Kaskaden und Überläufe eingebaut, um das Schadensrisiko in Zukunft möglichst gering zu halten.

Für die Mulden, Gewässersohlen undHerdschwellen verbauten die Kollegen ca. 10.000 Tonnen sogenannte Wasserbausteine, 8.000 Tonnen davon wurden mit Hand verlegt. Für das Verlegen dieser Steine wurden ca. 1.000 m³ Beton betötigt. Bauservice Christian Guist und seinem Team oblag die Ausgestaltung der Regenrückhaltebecken mit ca. 1.000 m² Rasengittersteinen der Firma LIMEX aus Venusberg. Die Böschungstreppen mit einer Länge von 100 m wurden ebenfalls gestaltet.
10.03.2016